Mein Weg zum eigenen TraumGarten - DIY

 

Im Herbst 2016 ging es los! Unsere große Baustelle im Haus und im Garten wird zur großen Herausforderung für mich und meine Familie.  Und weil "Do it yourself" im Trend liegt, machen wir fast alles selber! 

Der Bestand - was ist das Problem?

- kranke Bäume und Sträucher 

- große und breite Thujahecken !

- verottete Holzpalisaden -  mit viel Betonfundament im Boden 

- Waschbeton, Betonplatten, Betonpflaster 

- ein riesiger Vorgarten - 36m entlang der Straße - nutzloser Raum

- ein viel zu kleiner Terrassenbereich umgeben von einer Hecke

 

-> Viel Rodung, Abbruch und Entsorgung

Baustellenabsicherung

2016 

Egal, ob privat oder öffentlich: jede Baustelle muss ordentlich abgesichert werden. Dies ist in entsprechenden gesetzlichen Vorgaben geregelt und muss daher auch entsprechend eingehalten werden.  Besonders bei Gruben sollte man darauf achten, dass niemand hineinfallen kann. Spielende Kinder laufen auch gern mal auf fremde Grundstücke, wenn kein Zaun sie daran hindert. Um zu vermeiden das Unbefugte auf unser Grundstück laufen und sich evtl. auf der Baustelle verletzen, haben wir  günstige Lamellen-Zäune gekauft und aufgebaut. Sie dienen vorübergehend als Baustellenabsicherung und Sichtschutz, bis es zum Bau der "Endlösung" kommt. 

0 Kommentare

Rodung von Bäumen, Sträuchern und Hecken

2016 

So schön die Zierkirschen mit der Frühjahrsblüte auch waren, leider wurden sie zur Krankheitsquelle für viele Pflanzen. Denn nach der Blüte kam es zum Triebspitzensterben, verursacht durch einen Pilz namens "Monilia". Vertrocknete Blätter überall, massiver Läusebefall kam noch hinzu sowie die Übertragung der Pilze auf Spindelstrauch und Kirschlorbeer. Die Thujahecke musste ebenfalls verschwinden! Alles musste raus...

0 Kommentare

Abbruch und Bodenaushub

2016 

Holzpalisaden, Pflaster und 12 m³ Boden müssen beseitigt und entsorgt werden. Für einen reibungslosen Ablauf ist gute

Organisation sehr wichtig:

- Container (6m³ Mulde) für den Erdaushub ausleihen

- Container (2,5 m³ Mulde) für Betonschutt ausleihen

- Minibagger ausleihen ( incl. Grabenräumlöffel 100cm, Tieflöffel 50 cm, Hydraulikhammer)

- Auto- Anhänger für Grünabfälle ausleihen, Abfuhr zur Kompostanlage

- Schubkarre, Spaten und Schaufel bereit halten

0 Kommentare

Leitungen verlegen

2016 

Für einen stimmungsvollen Garten ist die Beleuchtung ein wichtiges Thema. Die Stromleitungen sollten deshalb gut geplant und rechtzeitig in Leerrohren eingebaut werden. Aber auch die Be- und Entwässerung darf man nicht vergessen. Die Rohre dafür sollten vor dem Wegebau in Gräben verlegt werden.

0 Kommentare

Pflanzung neuer Bäume und Hecken

2016 

Neue Bäume  mussten nun her.  Die Wahl fiel auf Kirschlorbeer- Hochstämme sowie  Ilex aquifolium 'J. C. van Tol'. Die immergrünen Blätter bilden später einen dichten Sichtschutz und bieten im Sommer angenehmen Schatten.

Anstelle eines Zaunes soll an der Grundstücksgrenze eine Ligusterhecke wachsen. Die grüne Ansicht ist so viel schöner, Vögel und Insekten haben Nahrung und zudem ist die Umsetzung  wesentlich einfacher und billiger...

0 Kommentare

Ein Hochbeet bauen

2016 

Der freie sonnige Platz in der Mitte des Grundstücks eignet sich perfekt für den Anbau von Gemüse und Kräutern. Deshalb bauten wir ein Hochbeet aus Holz mit neuen als auch alten Brettern.  Zusätzlich schützt eine Noppenbahn an der Innenseite vor Feuchtigkeit.

Am Boden befindet sich ein Drahtgitter gegen Mäuse, darauf kommt eine große Schicht Grünschnitt und Laub, dann kann der Boden eingefüllt und die Kräuter gepflanzt werden.

0 Kommentare

Staudenbeete neu anlegen

2017 

Eine große Sammlung verschiedener Gräser und Stauden stand nun in vielen großen und kleinen Töpfen im Garten. Die Gelegenheit neue Konzepte für die Beete umzusetzen.

Im Terrassenbereich sollen zukünftig  die Blüten in pink und gelb blühen. Im Vorgarten sollen  die Farben orange und lila dominieren.  Viele Gräser dürfen auch nicht fehlen. Das Ergebnis sieht man ein Jahr später. Spannend! 

Gelb, Rosa und Pink

Orange und lila

0 Kommentare

Trockenmauern bauen

2017 

Bei kleinen Höhenunterschieden sind Trockenmauern die perfekte Lösung. Die Steine kamen direkt aus dem Steinbruch (Granit- Wasserbausteine) und sind sehr günstig zu bekommen. Zudem braucht man nur ein kleines Schotterbett ausbilden und die Steine können aufgeschichtet werden. Mit ein wenig Geschick und Geduld die passenden Steine zu finden, bekommt man eine schöne Mauer, die später auch von vielen kleinen Tieren bewohnt wird. Hübsche  Polsterstauden in den Fugen dürfen natürlich auch nicht fehlen!

0 Kommentare

Den Vorgarten gestalten

2017 

Im Vorgarten gab es viel zu tun! Eine neue Pflanzung, ein Zaun mit Gartentor, ein Müllschrank und ein neuer Bodenbelag ...  mit vielen Pflanzen, Holz und Naturstein, modern und natürlich, mit einem harmonischen Zusammenspiel von Formen und Farben. Das Highlight ist der Eingangsbereich mit unserer selbst gebauten Treppe aus Granitsteinen! Die Muster und Farben der Steinoberflächen variieren wunderschön in Grau- und Orangetönen! Die Pflanzung komplettiert den natürlichen Look...

0 Kommentare

Fassadengestaltung

2017 

Vor allen weiteren Baumaßnahmen im Garten ist nun der richtige Zeitpunkt ein Gerüst rund um das Haus zu stellen. Das Dach muss erneuert sowie Fassade und Holzfenster gestrichen werden. Das Dach macht natürlich ein Profi, aber die Farbe bringen wir auf die Wand...

0 Kommentare

Ein Gartentor bauen

2018

Als Eintrittspforten kommt Türen und Toren eine besondere Bedeutung und Funktion zu. Mit Form, Farbe und Größe prägen sie entscheidend den Eingangsbereich des Gartens.

Deshalb fiel unsere Entscheidung auf ein blickdichtes zweiflügeliges Tor von 2 m Breite. Das Grundgerüst bildet ein Industrie- Drehflügeltor ohne Füllung. Mit einer Holzverkleidung wird es dann zum echten Schmuckstück.

Die Außenansicht, mit palisanderbrauner Holzverkleidung,  harmoniert perfekt mit der Umgebung.

 

0 Kommentare

Schöne Eindrücke und Momente

2018

0 Kommentare

... und So soll es bald aussehen !