Der Garten ist wie ein Kunstwerk, welches sich mit den Jahren und Jahreszeiten stetig verändert. Dabei spielen Farben, Formen und Proportionen, Pflanzen und Blüten sowie Wasser, Licht und Schatten eine große Rolle. Das harmonische Zusammenspiel dieser Elemente ist das Ziel der Planung...   

 

 

Anja Anton

Dipl. Ing. Landespflege (FH), Fachrichtung Landschaftsarchitektur



Meine Blog- Artikel:

Blütenzauber im März

Viburnum bodnantense 'Dawn' -   Winter- Schneeball
Viburnum bodnantense 'Dawn' - Winter- Schneeball

Voller Freude entdeckt man im März die ersten Blüten im Garten. Bei Sonnenschein-Wetter  leuchten die kleinen Farbtupfer intensiv in der grau- grünen Umgebung. Man wird magisch angezogen von der Schönheit der Blüten und riecht gern den angenehmen Duft. So geht es auch den Insekten, die bereits an den Blüten summen. Die ersten Schmetterlinge, Hummeln, Wespen und Fliegen können so gut beobachtet werden. Eine schöne Zeit zum genießen...

mehr lesen 0 Kommentare

Der Garten als Lebensraum für Bienen, Schmetterlinge und Co.

Vögel, Säugetiere, Insekten, Amphibien und Reptilien brauchen einen Lebensraum. Gärten sollten deshalb möglichst naturnah gestaltet sein bzw. können durch sinnvolle Maßnahmen ergänzt werden, wie  z.B.: 
- Bienenkisten/ Insektenhotels

- Blumenwiese und Flächen mit heimischen Stauden

- Heimische Bäume und Sträucher

- Lesesteinhaufen

- Nisthilfen

- Totholz und Laubhaufen

- Trockenmauern 

 

https://www.nabu.de/tiere-und-pflanzen/index.html

 

mehr lesen 0 Kommentare

Gärtnern entspannt und macht glücklich!

Wie sieht nach einer stressigen Woche ein perfekter freier Tag aus? 

Wie wäre es mit  Gartenarbeit? Das klingt im ersten Moment nicht gerade positiv, aber tatsächlich wirkt die Arbeit in der Natur sehr entspannend, heilend und ausgleichend auf Körper und Seele!

Hier kann man die Zeit vergessen, an positive Dinge denken, sich an Blumen erfreuen und frische Luft genießen. Das macht gute Laune, hält fit, trainiert den Körper und motorische Fähigkeiten...

Deshalb ist Gartenarbeit wie eine Therapie, weil es Glücksgefühle auslöst! Hier ist der Mensch in der Natur, hier kann er säen und ernten, sein Umfeld selbst gestalten, zur Ruhe kommen oder einfach die Schönheit des Ortes genießen.

 

mehr lesen 0 Kommentare

Blütenzauber im Mai

Sich die Zeit zu nehmen, in den Abendstunden ins Staudenbeet zu gehen, lohnt sich sehr! Viele Insekten summen an den Blüten, deren Farben im Licht intensiv leuchten und einen angenehmen Duft verströhmen. Das Zusammenspiel von Blüten und Blättern im Wechselspiel von Licht und Schatten lässt wunderschöne Bilder entstehen.  Diese Momente zu erleben, bedeutet für mich Lebensqualität!

 

mehr lesen 0 Kommentare

Vorgarten mit organischen Formschnitthecken (organic topiary)

Modern und zeitlos ist dieser Stil der Vorgarten- Bepflanzung! Die immergrünen Sträucher werden regelmäßig in Form geschnitten und sind das ganze Jahr sehr attraktiv. Die eleganten Beete passen besonders gut zu alten Villenhäusern, aber auch zu neuen mordernen Architektenhäusern.

 

Lonicera nitida Elegant (oder Maigrün), Buchsbaum (im badischen Raum Problem mit Buchsbaumzünsler, deshalb hier nicht empfehlenswert) oder Eibe (teuer im Einkauf) sind geeignete Pflanzen für diese Formschnitthecken. Chaenomeles 'Jet Trail' (Zierquitte) und Viburnum tinus (Schneeball) bringen zusätzlich Abwechlung und ein angenehmes Farbenspiel verschiedener Grüntöne ins Beet.

mehr lesen 0 Kommentare

Wildkräuter

Eine Wiesenfläche ist bei ausreichend vorhandenem Platz ein wichtiger Bestandteil im Garten. Nicht nur weil es toll aussieht und viele Insekten angezogen werden, sondern auch weil viele essbare Kräuter wachsen. Im Salat oder Smoothie bekommt man so viele gesunde Vitalstoffe ...

mehr lesen 0 Kommentare

Vorgarten - naturnah - die preisgünstige Variante

Der Vorgarten prägt entscheidend den Eingangsbereich des Hauses. Er sollte deshalb einladend und freundlich gestaltet sein! Auch mit wenig Budget kann man eine grüne Oase vor dem Haus anlegen, mit vielen blühenden Stauden, filigranen Gräsern, Formschnitt- Hecken und Kieswegen...

mehr lesen 0 Kommentare