Bevor es mit dem Bau Ihrer Aussenanlagen losgehen kann, sollten Sie sich sehr genau überlegen, wie die Gestaltung des Gartens aussehen soll. Das funktioniert am besten auf der Basis von Plänen und dem Vergleich mehrerer Varianten. Unter Berücksichtigung der vorraussichtlichen Baukosten findet man so schnell die optimale Gestaltung. Der Entwurf ist zudem sehr wichtig für das Erstellen von Angeboten und die Vergabe von Bauleistungen an Handwerker und Landschaftsbauer.

 

Zitat aus der Zeitschrift “Galabau” 07/2010:

 

“Der Entwurf ist die sichere Diskussionsgrundlage zwischen Auftraggeber und Auftragnehmer und reduziert die Gefahr von Missverständnissen und Überraschungen”

 

“Der Plan erleichtert das Berechnen von Massen, das Einteilen von Bauabschnitten und das Aufstellen der Logistik, Beschleunigt das Arbeiten auf der Baustelle und spart am Ende Geld.”

 

“Der Plan ermöglicht auch die Umsetzung eines Konzeptes über mehrere Jahre und erschließt damit neue Kundenkreise.”

 

Es lohnt sich also, Zeit und Geld in einen Gartenplan zu investieren!